Aussichtspergola am Mirador da Cova

Für dieses Projekt, das sich auf natürliche Weise in die vom Miño geprägte Weinregion Ribera Sacra einfügt, fiel die Wahl auf das nachhaltige Holz der Marke ACCOYA®.

Das Aussichtsdeck des Mirador da Cova thront hoch über der Ribera Sacra, einem für seine edlen Tropfen bekannten Weinbaugebiet in Lugo. Tief unten in der Schlucht beschreibt der Miño auf seinem Weg zum Atlantik atemberaubende Mäander, wie den O Cabo do Mundo.

Mirador da Cova, madera sostenible Accoya®

Mirador da Cova | Arq: Óscar Andrés Quintela, Iván Andrés Quintela | Producto: Accoya | Fotografías: Luis Díaz Díaz

Ziel des bei Arrokabe Arquitectos in Auftrag gegebenen Projekts war die Steigerung des Naturerlebnisses und die Einbindung des Beobachters in das natürliche Umfeld. Hier verschmelzen Landschaftsgenuss und Naturschutz miteinander.

Mirador da Cova, madera sostenible Accoya®

Mirador da Cova | Arq: Óscar Andrés Quintela, Iván Andrés Quintela | Producto: Accoya | Fotografías: Luis Díaz Díaz

Erzielt wird dies durch nachhaltiges Design, innovative Biotechnologie und umweltfreundliche Baustoffe. Ganz in diesem Sinn war bei der Umsetzung des Projekts acetyliertes ACCOYA® Holz die erste Wahl.

Mirador da Cova, madera sostenible Accoya®

Mirador da Cova | Arq: Óscar Andrés Quintela, Iván Andrés Quintela | Producto: Accoya | Fotografías: Luis Díaz Díaz

ACCOYA® Natürliche Innovation für den Außenbereich

Wenn es um nachhaltige Architektur im Außenbereich geht, ist ACCOYA® Holz unschlagbar. Die Beständigkeit und Formstabilität dieses natürlichen Werkstoffes werden durch saubere Technologien ohne Biozide erzielt. Durch Acetylierung wird die Molekularstruktur des Holzes verändert, das Ergebnis ist schönes, naturnahes und bei der Nutzung im Außenbereich bewährtes Holz.

Mirador da Cova, madera sostenible Accoya®

Mirador da Cova | Arq: Óscar Andrés Quintela, Iván Andrés Quintela | Producto: Accoya | Fotografías: Luis Díaz Díaz

Ganz ohne den Einsatz von Giften schützen die speziellen molekularen Eigenschaften das Holz vor Pilzbefall, Fäulnis und Insekten, da diese Organismen acetyliertes Holz nicht als Nahrungsgrundlage erkennen. Auf diese Weise wird ACCOYA® nicht nur zu einem nachhaltigen, sondern auch umweltfreundlichen Holz. Darüber hinaus bietet der natürlich giftfreie Baustoff eine Garantie von 50 Jahren.

PROJEKT-DATENBLATT

  • Architekturbüro: Arrokabe Arquitectos
  • Architekten: Óscar Andrés Quintela, Iván Andrés Quintela
  • Vertrieb von ACCOYA®: GRUPO GÁMIZ
  • Bauherr: Adegas Moure
  • Fläche:280 m²
  • Ausführungsdatum: 2019
  • Fotos: Luis Díaz Díaz