Innovation: Die intelligente Pfosten-Riegel Fassade dieses Projekts stammt von der Grupo Gámiz

Das Forschungsprojekt ‘‘Wood IoT Wall“ ist Teil des Programms Hazitek, das von der baskischen Landesregierung und vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wird.

Dass Holz als Baustoff seit einiger Zeit voll im Trend liegt, ist kein Geheimnis. Und es sieht ganz danach aus, dass nachhaltiges Holz mit Gütesiegel für tragende Zwecke gekommen ist, um zu bleiben. Immerhin handelt es sich genau um jenen Baustoff, der das Zeug dazu hat, neue Architektur endlich zu nachhaltiger Architektur zu machen.

Die Qualitäten von Holz sind neben seiner Schönheit, Eleganz und Ausstrahlung auch die technischen Möglichkeiten, die dieser natürliche und umweltfreundliche Baustoff eröffnet. Dank umfangreicher Forschungen ist Brettschichtholz im Strukturbau zu ungeahnten Höhen aufgestiegen. Ein Beispiel dafür ist VIGAM, das weltweit einzige Brettschichtholz aus Eiche mit CE-Zulassung für tragende Zwecke, entwickelt und hergestellt von der Grupo Gámiz. Genau wie das Projekt, von dem hier die Rede ist.

Muro cortina de madera. Proyecto Rathaus Tübingen

Technisches Rathaus Tübingen | Arch: a+r Architekten GmbH | Produkt: VIGAM: Brettschichtholz aus Eiche

‘‘Wood IoT Wall“. Ein Schritt zu mehr Energieeffizienz

In Sachen Energieeffizienz ist die Pfosten-Riegel Fassade aus Holz herkömmlichen Pfosten-Riegel Fassaden (aus Beton, Stahl oder Aluminium) deutlich überlegen. Das Projekt Wood IoT Wall geht noch einen Schritt weiter, einen Schritt, der so wichtig ist, dass die baskische Landesregierung und der EU-Regionalfonds EFRE über das Programm Hazitek die erforderlichen Gelder bereitstellen.

Was Wood IoT Wall gegenüber den aktuellen Nutzungsweisen von Pfosten-Riegel Fassaden zu etwas Außergewöhnlichem macht, ist, dass hier bereits in der Planungsphase neuartige Technologien und Fertigkeiten zum Einsatz kommen. Vorgesehen ist im Rahmen des Projekts etwa die Schaffung einer komplexen Bauwerksdatenmodellierung (BIM) sowie eines digitalen Zwillings (Digital Twin). Auf diese Weise lässt sich die Pfosten-Riegel Fassade nicht nur auf intelligente Weise verwalten, es wird darüber hinaus auch möglich, neue Erkenntnisse über die Energieeffizienz von Pfosten-Riegel Fassaden zu gewinnen: Belüftung, Beschattung, Lichteinfall, Temperatur

An der Umsetzung dieses Vorhabens nehmen führende Unternehmen aus der Welt des Baus, der Holzverarbeitung, der Industrie und der Forschung teil. Die Grupo Gámiz baut in diesem Fall auf die Kooperation mit Uxama, Carpintería Irastorza, Genelek und Tecnalia.

Eine intelligente Pfosten-Riegel Fassade muss einfach auch Holz sein

Heute ist die Pfosten-Riegel Fassade aus Holz die nachhaltigste Alternative zu anderen Lösungen, die auf weniger umweltfreundlichen Baustoffen basieren.. Nachhaltigkeit ist Energieeffizienz. Beleg dafür ist die tragende Rolle, die Holz in modernen und klimafreundlichen Passivhaus-Konstruktionen übernimmt.

Landwirtschaftliches Zentrum Salez | Arch: Andy Senn Architektur GmbH. | Produkt: VIGAM

Kein Wunder also, dass Holz auch bei der Forschung rund um intelligenten Pfosten-Riegel Fassaden im Mittelpunkt steht, so wie es beim Projekt Wood IoT Wall der Fall ist, bei dem Grupo Gámiz mit seiner Forschungsabteilung und dem vollen Eifer der gesamten Belegschaft teilnimmt. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!